Presse

Fraktion@home am 30.10.14

Zu einem Hausbesuch hatte die FDP-Fraktionschefin Imke Haake eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen konnten sich der FDP-Landesvorsitzende Dr. Stefan Birkner und der Fraktionsvorsitzende Christian Dürr von der guten Arbeit, die hier...[mehr]


Neubau der Ahlhorner Feuerwehr beste Alternative (NWZ vom 25.9.14, geschrieben von Peter Kratzmann)

Ahlhorn - Noch hat die Freiwillige Feuerwehr Ahlhorn das neue Feuerwehrhaus an der Kirchstraße nicht gänzlich bezogen, da stellte sich schon Besuch aus der Kommunalpolitik ein. Am Montagabend besichtigte die Gruppe aus CDU und...[mehr]


Liberale erfreut über den Start des Energiesparprojektes "Taten statt Warten) (NWZ vom 19.9.14, geschrieben von Ulrich Suttka)

Großenkneten - Im Jahre 2013 hat sich die Gemeinde Großenkneten an einem Klimaschutzprojekt beteiligt, um die Energiekosten für Gemeindeliegenschaften zu senken. Damals regte die Großenkneter Liberalen in einem Antrag an den...[mehr]


IGS-Schüler stehen jetzt im Trockenen (NWZ vom 2.7.14, geschrieben von Ulrich Suttka)

Großenkneten - Für Kinder aus Großenkneten, die die IGS in Wardenburg besuchen, bahnt sich eine erfreuliche Entwicklung an. In absehbarer Zeit, voraussichtlich nach den Sommerferien, werden sie nicht mehr bei schlechtem Wetter...[mehr]


Zersiedlung von Betrieben verhindern (NWZ vom 19.6.14, geschrieben von Heiner Elsen)

Durch eine feste Planung soll eine Zersiedlung ver- hindert werden. Die Ratsgruppe arbeitet hier- bei mit dem Landvolk zusammen. VONHEINERELSEN GROßENKNETEN – „Wir brau- chen für Landwirte eine Pla- nungssicherheit, damit sie...[mehr]


FDP fordert Geschwindigkeitsbegrenzung am "Sandkamp", "Schulweg" und "Alte Schmiede" in Ahlhorn (geschrieben von Sabrina Wendt, NWZ, LK OL vom 21.3.14)

Ahlhorn - Die Anwohner an der Ecke Schulstraße/Sandkamp, die parallel zur Gemeindestraße 213 in Ahlhorn verläuft, verstehen die Welt nicht mehr. Überall im Ort gelte in Seitenstraßen ein Tempolimit von 30 Stundenkilometern – nur...


FDP lässt Fahrschüler nicht im Regen stehen (NWZ vom 22.1.14 geschrieben von Peter Kratzmann)

Großenkneten - Der Unterstand an der Bushaltestelle „Menkens“ an der Hauptstraße in Großenkneten steht auf der falschen Seite. Diese Meinung vertreten Eltern und deren Schüler, die morgens mit dem Schulbus Richtung Wardenburg...[mehr]